Wohngebäude

Das eigene Haus ist für die meisten Eigentümer die größte Ausgabe ihres Lebens. Gefahren wie Feuer, Leitungswasser oder Unwetter können immense Schäden oder sogar einen Totalschaden nach sich ziehen.

Eine Wohngebäudeversicherung ist daher für Hauseigentümer unverzichtbar. Der Hausrat ist nicht versichert. Die Bestandteile Feuerversicherung und Leitungswasserversicherung sollten immer eingeschlossen sein. Aufgrund der jetzt häufiger vorkommenden extremen Wetterereignissen ist eine ergänzende Absicherung gegen Elementarschäden wie Starkregen und Rückstau mittlerweile unverzichtbar und im Schadenfall jeden Cent wert.